Publikumspreis „Stadt.Teil.Möbliert“

Während der Nacht der Museen bis zur Finissage von szenografiert bei Teilmöbliert konnten die Besucher der Ausstellung über den Publikumspreis des Wettbewerbs „Stadt.Teil.Möbliert“ abstimmen. In dem Wettbewerb wurden Ideen für den Stadtraum gesucht. In einem Fragebogen wurde die Besucher nach dem Konzept welches für sie am interessanten erschien befragt, dieser wurde zur Finissage der Ausstellung szenografiert ausgewertet. Die meisten Stimmen hat die Containerbank von Markus Wilkens erhalten. Mehr zu den Ausstellungs-Beiträgen: https://szenografiert.wordpress.com/2013/02/24/ausstellungsgaste-bei-szenografiert-teilmobliert/

Publikumspreis

Containerbank 2 mail

Advertisements

Stadt.Teil.Möbliert Gestaltungs-Wettbewerb zur Nacht der Museen 2013

Stadt.Teil.Möbliert ist ein Wettbewerb im Rahmen der Veranstaltung szenografiert.
zur Nacht der Museen am 20. April 2013 in Düsseldorf.

Gesucht werden Module für temporäre und urbane Veranstaltungsprojekte, die im Rahmen der interdisziplinären Ausstellung szenografiert. zur Nacht der Museen in Düsseldorf präsentiert werden.
Die Module sollen für öffentliche Podiumsdiskussionen, Ausstellungen und Theater-und Musikveranstaltungen eingesetzt werden.

Bei einem Workshop am 9. & 10. 03.2013 werden Ideen & Entwürfe besprochen und die dafür vorgesehenen Orte besichtigt.

Workshop- Anmeldungen bis zum 8.03.2013 an: szenografiert@email.de

Stadt.Teil.Möbliert- Einreichung bis zum 13. April 2013 an szenografiert@email.de.

Zur Nacht der Museen am 20.04.2013 werden die Beiträge des Wettbewerbs in der Ausstellung szenografiert. präsentiert.

Teilnehmen können sich alle die im Bereich Design, Architektur, Innenarchitektur, Objektdesign und Kunst tätig sind.

Gestaltungswettbewerb Verlängerung

Stadt.Teil.Möbliert


Stadt.Teil.Möbliert ist ein Gestaltungswettbewerb im Rahmen der Veranstaltung szenografiert.

Ein interdisziplinäres Ausstellungsprojekt zur Düsseldorfer Nacht der Museen.

Gesucht wurden Objekte / Module für den öffentlichen Raum, und Arbeiten die sich inhaltlich

mit Urbanität beschäftigen. In dem Ausstellungsprojekt szenografiert zur Nacht der Museen

wird der öffentliche Raum zur Ausstellungplattform. In einem Parcours der sich über

die Florabar und Teilmöbliert erstreckt werden Arbeiten von Gestaltern

aus den Bereichen der Fotografie, Designs und Architektur gezeigt.

Anhand von Stadt.Plan Markiert werden die dafür vorgesehenen Orte

exemplarischen am Stadtteil Unterbilk sichtbar.

Gestaltungswettbewerb Verlängerung

Stadt.Plan.Markiert

Stadt.Plan.Markiert ist ein Plan des Stadtteils Düsseldorf- Unterbilk, in dem die fünf Orte zu finden sind, an denen Stadt.Teil.Möbliert exemplarisch angewendet wird. An diesen Orten werden die Module von Stadt.Teil.Möbliert eingesetzt.
Stadt.Plan.Markiert:
1. Hafen/Ueckerplatz
2. Florapark/Eingang
3. Lorettostraße/unterer
Abschnitt
4. Apolloplatz
5. Kiosk/Neusser Straße

S.P.M_01